LETZTE ÄNDERUNG:

04.12.2019 um 12:00 Uhr

Am Samstag, den 14.09.2019 fand der 29. Messelauf im Rahmen der Königshöfer Messe statt.


Wie gewohnt wurden dabei verschiedene Wettbewerbe und Strecken angeboten.



VIELEN DANK an alle  Läufer  

VIELEN DANK an unsere Sponsoren, die uns seit Jahren treu unterstützen

VIELEN DANK an den Wettergott, für die idealen Wetterbedingungen

VIELEN DANK an die Zuschauer, die unsere Läufer und uns angefeuert haben

VIELEN DANK an alle Helfer, sei es aus den Reihen unserer Mitglieder, der Stadtverwaltung, Polizei, Rotes Kreuz, Feuerwehr und der Zeitmessfirma, die dafür gesorgt haben, dass der Messelauf 2019 reibungslos über die Bühne ging


DAS WAR DER MESSELAUF 2019! WIR FREUEN UNS AUF DEN MESSELAUF 2020!

Euer Günter Fading (Organisationschef)



23.07.2019

1. Ankündigung für den 29. Messelauf in Königshofen:  

29 und noch immer „up to date“: Der Messelauf in Königshofen am 14. September  

wie kaum eine andere Sportart kann der Langstreckenlauf jahrzehntelang bis weit ins Seniorenalter gesundheitsfördernd betrieben werden: Der von der Natur für ausdauerndes Laufen optimierte menschliche Körper dankt die andauernde, mäßig belastende, Bewegung bekanntermaßen nicht nur mit positiven Effekten für Herz, Kreislauf, Bein-, und Rückenmuskulatur, Knochendichte und Körperhaltung, die bessere Sauerstoffversorgung des Gehirns verbessert zudem das Denkvermögen, wirkt demenzvorbeugend und stimmungsaufhellend.  

So wundert es nicht, dass es Sportler(innen) gibt, die dem Messelauf in Königshofen seit Beginn vor fast 30 Jahren die Treue halten, jetzt aber mit ihren, mit dem Messelauf aufgewachsenen, Kindern und Enkeln antreten. Im Laufe der Jahre hat sich dieses Event, unter Federführung der Sportstadt Lauda-Königshofen und der Leichtathletikabteilung des ETSV Lauda zu einer Familienveranstaltung von „3 bis 80“ entwickelt, die aber, nach wie vor, von ambitionierten „Profis“, über die Region hinaus, gerne zur Marathon- und Triathlon-vorbereitung genutzt wird. So werden für jedes Alter und Leistungsvermögen passende, z.T. amtlich vermessene, Laufstrecken angeboten, alle mit Start und Ziel vor der Tauberfrankenhalle in Königshofen: 

Die Vorschulkinder der Kindergärten der Stadt schnuppern beim Bambinilauf über eine ca. 500 m Rundstrecke durch Königshofen erste Wettkampfatmosphäre. Ihre älteren Geschwister dürfen sich beim Schülerlauf über eine 2,5 Km lange Wendepunktstrecke im Kampf um den Schülerpokal für die teilnehmerstärkste Schule bewähren. Der 5 km „Hobbylauf“ mit Wendepunkt auf dem Radweg Richtung Lauda ist ideal für Jugendliche, Gelegenheitsläufer und Anfänger. Der, neben dem Schülerlauf, teilnehmerstärkste 10 Km-Hauptlauf entlang des Taubertal-Radwegs mit Wendepunkt am „Stimmungsnest“ Laudaer Marktplatz  ist flach, abwechslungsreich.  und verbindet die beiden Kernorte nicht nur räumlich. Stimmungskanonen sind die vielen, einheitlich und fantasievoll gekleideten, mit Wimpel oder Fahne gekennzeichneten, Teams von Cliquen, Vereinen und Firmen, mit 5 bis 7 Teilnehmern, die den Lauf in geschlossener Formation vom Start bis ins Ziel, gemeinsam bewältigen. Bei der Königsdisziplin, dem Halbmarathon über 21,1 km, geht es zunächst bis kurz vor das Laudaer Schützenhaus, dann zurück bis zum Bahnübergang in Königshofen, und dann nach letzter Wende am Marktplatz in Lauda zum Ziel an der Messe.  

Die drei schnellsten Teams, Frauen und  Männer, bei den Hauptläufen auch der jeweiligen Altersklassen, sowie die teilnehmerstärksten Mannschaften, werden im Anschluss in der Tauberfrankenhalle mit wertvollen Sachpreisen geehrt. Geldprämien gibt es zudem für die Einstellung der bestehenden Streckenrekorde über 10 Km, und 21,1 Km. Alle „Finisher“ erhalten das begehrte Funktions-T-Shirt und haben die Chance bei der Verlosung der Startnummern  ein wertvolles Sportrad zu gewinnen, während sie und ihr Anhang die “Oktoberfest“-Atmosphäre der Königshöfer Messe genießen.  

Zur optimalen Vorbereitung sollten Interessenten  trotz Hitze, die anstehende Ferien- und Urlaubszeit zum Lauftraining in hiesigen Wäldern nutzen und sich bereits jetzt zu einem der angebotenen Wettkämpfe über „www.messelauf.de“ oder bei teilnehmenden Firmen und Schulen anmelden. Hierbei ist zu beachten, dass in diesem Jahr die Ferien ein Tag nach dem Meldeschluss (10. September) zu Ende sind. Meldungen sind dann nur noch am Lauftag vor Ort, mit höheren Gebühren, möglich. 


Detaillierte Information über das Programm, Anfahrt, Startgebühren, Streckenverläufe, Ergebnislisten aller früheren Läufe u.v.m. erhält man über www. messelauf.de  




 

Für tolle Stimmung bei Läufern und Zuschauern sorgt seit Jahren der in dieser Form einzigartige Lauf der geschlossenen Teams von Cliquen , Vereinen und Firmen.