LETZTE ÄNDERUNG:

23.05.2018 um 08:00 Uhr

aktuelles über den Messelauf 2017


VIELEN DANK an alle Läufer, die uns einen neuen Teilnehmerrekord beschert haben.

VIELEN DANK an unsere Sponsoren, die uns seit Jahren treu unterstützen

VIELEN DANK an den Wettergott, der nicht ganz unschuldig an der enormen Teilnehmerzahl ist

VIELEN DANK an die Zuschauer, die unsere Läufer und uns angefeuert haben

VIELEN DANK an alle Helfer, sei es aus Reihen unserer Mitglieder, der Stadtverwaltung, Polizei, Rotes Kreuz, Feuerwehr und der Zeitmessfirma, die dafür gesorgt haben, dass der Messelauf auch dieses Jahr reibungslos über die Bühne ging

VIELEN DANK  an alle, die wir hier vergessen haben


DAS WAR DER MESSELAUF 2017! WIR FREUEN UNS AUF DEN MESSELAUF 2018!

Euer Günter Fading (Organisationschef)

 

 

 

 

Das war der Messelauf 2017 für das Fototeam.

Spontan hatte sich Jutta Antoni am Samstag mit einer ihr fremden Kamera ins Wasser werfen lassen und am 10km Start sowie auf der Strecke in Königshofen fotografiert, Danke Jutta

Mein Mann hatte laut Hartmut auch Spaß am Fotografieren - stimmt! So konnte ich am Abend ca. 4600 Bilder von den diversen Speicherkarten laden. Und schon kam der Aufschrei des Webmasters der Messelaufseite Joachim Epp, der von Sindelfingen bis Tauberbischofsheim zu  hören war! "Wirst du nach der Anzahl der Bilder bezahlt?" Nein, damit kein falscher Verdacht aufkommt. Unsere Bezahlung ist nicht anders als der der anderen fleißigen Helfer. Und alle haben wieder einen super Job gemacht!

Die von Epi limitierte Bilderanzahl von 1000 haben wir dann doch leicht überschritten. Wenn heute Abend - nach ca. 20 Stunden reiner Bearbeitungszeit - alle Bilder online sind - unterteilt in die unterschiedlichen Ordner, damit man sich leichter findet -, dann befinden sind knapp 1600 Bilder auf der Messelaufseite. Es sollte sich bei ca. 1500 Startern also jeder mal finden.

Hiermit übergebe ich die Homepage und Facebookseite der Leichtathletikabteilung wieder in die bewährten Hände von Paul Spönlein.

Viel Spaß beim Bilderanschauen

Jutta

 

Nur mit Biber!

Ein ganz besonderes T-Shirt besitzt dieser junge Mann. Er hatte seiner Mama erklärt, dass er nur beim Bambinilauf mitrennt, wenn ein (Obi-)Biber auf seinem T-Shirt sei. Leider war dies bei den zur Verfügung gestellten Bambini T-Shirts nicht der Fall. Doch dies war für die junge Mama kein Problem: kurz entschlossen zauberte sie selbst den gewünschten Biber auf den Rücken des Shirts, was ihr auch das Lob von Bürgermeister Maertens und Organisationschef Günter Fading einbrachte.

 

Impressionen




 Ergebnisse

 

Die Ergebnisse vom Messelauf bei MA:XX Sports Timing: aufs Bild klicken


Messelaufteam Meldebüro

Mächtig hinein gekniet hatte sich das Team um Vera Götzelmann, die bereits über 1000 vorangemeldeten Teilnehmer am 27. Messelauf richtig den Startnummern zuzuordnen. So hatte das langjährig bewährte Team von Vera mit Heiko, Günter, Renate, Gerald, Andrea, Marion und Thomas an diesem Mittwochabend alle Hände voll zu tun, um am Messelauftag Samstag, den 16. September 2017 eine reibungslose Startnummernausgabe am Samstag ab 11.00 Uhr zu gewährleisten.


1  


4. Ankündigung für 27. Messelauf in Königshofen  


Zum 27. Messelauf,  dem ältesten Breitensportevent des Taubertals, haben sich schon über tausend Sportbegeisterte aus der Region und darüber hinaus gemeldet. So auch die dem Messelauf schon seit Jahren treuen Läufer  und Läuferinnen aus der Partnerstadt Boissy St. Legere. Da sich, nach Abklingen der Regenfälle und des Sturms, ruhiges Herbstwetter, mit für den Langstreckenlauf optimalen, gemäßigten Temperaturen ankündigt, erwartet Cheforganisator Günter Fading von  ETSV Lauda-Leichtathletik viele Nachmeldungen am Wettkampftag.

 

Los geht’s um 13:30 h auf der gesperrten B290 vor der Tauberfranken-Halle mit dem Bambini-Lauf der Vorschulkinder über einen 500 m - Rundkurs durch Königshofen. Anschließend startet um  13:35 Uhr der Schülerlauf über 2,5 Km. Geehrt werden die drei schnellsten Jungen und Mädchen um ca. 14:15 Uhr vor Ort. Um 13:38 Uhr geht es weiter mit dem Hobbylauf über die 5 Km-Strecke. Im Anschluss, gegen 14:05 Uhr, ertönt der Startschuss für den Halbmarathon. Die 10 km-Läufer und Läuferinnen  sammeln sich 200 m Orts einwärts, kurz vor der Tankstelle, von wo sie, nach Durchlauf der Halbmarathonis, um 14:08 Uhr auf die Strecke nach Lauda und zurück geschickt  werden. 3 Minuten später machen sich die Teams, von der Tauber-Franken-Halle aus, auf den Weg. In Formation und einheitlicher Kleidung garantieren sie für Stimmung  insbesondere am Laudaer Marktplatz mit seinen bewährten Moderatoren.

 

Superzeiten beim Halbmarathon sowie beim 10 Km-Lauf werden von  Markus Unsleber, vom TV/DJK Hammelburg bzw.  von der Triathletin Laura Zimmermann aus Würzburg erwartet. Ihnen winken 100 Euro bei Einstellung  der Streckenrekorde.

 

Ab 17:00 Uhr werden in der Tauber-Franken-Halle, die drei Erstplatzierten des 5 Km-Laufs sowie jeder Altersklasse der Hauptläufe, die drei besten Teams  und teilnehmerstärksten Mannschaften  mit tollen Sachpreisen geehrt. Anschließend wird unter den noch anwesenden Finishern ein Sportrad verlost. Schüler können sich durch ihre Lehrer bzw. Betreuer vertreten lassen.

 

 


3. Ankündigung für 27. Messelauf in Königshofen  

Jetzt anmelden:
12.Sep. ist Meldeschluss Messelauf

Die Veranstalter des Messelaufs, die Stadt Lauda-Königshofen und die Leichtathletik-Abteilung des ETSV-Lauda, freuen sich über das nach wie vor starke Interesse am  nun bereits zum  27. Mal stattfindenden Königshöfer Messelauf am 16. September.  

Wer an diesem attraktiven Breitensportevent teilnehmen will, kann sich jetzt noch über www.messelauf.de zu einem der Wettkämpfe melden.  

Bis Dienstag, 24:00 h, beträgt die Startgebühr für den Halbmarathon 15 Euro, für den 10 km–Lauf  11 Euro, für den 5 km-Hobby-Lauf  8 Euro. 4 Euro kostet der Schülerlauf. Beim Teamlauf zahlen 6 bis maximal 8 Teilnehmer zusammen  50.- Euro. Kostenlos ist die Teilnahme der Vorschulkinder beim Bambinilauf über 500 m.  

Danach  ist die Anmeldung nur noch am Morgen des Wettkampftags vor Ort  in der Tauberfrankenhalle von 11:00 Uhr bis spätestens 12:30 h mit vier Euro Zusatzgebühr  möglich.  

Bitte beachten: Für den Teamlauf gibt es keine Nachmeldemöglichkeit!  Dienstag,12.Sepember  ist die letzte Chance.  















2. Ankündigung für den 27. Messelauf in Königshofen

am 16.09.2017


Testlauf des ETSV Lauda Lauftreffs auf der Messelaufstrecke:

In „Orange“ Teamlauf erfolgreich geübt

 

Zum Auftakt für den 27. Messelauf 2017 am 16. September in Königshofen verlegten über 40 Lauftreffler mit Verwandten, Freunden und Neueinsteigern zur gewohnten Trainingszeit ihr Lauftraining auf die Wettkampfstrecke, dem Radweg zwischen Lauda und Königshofen.

     

In tropischer Hitze liefen einige Leistungsgruppen die komplette Laufstrecke bis zur Tauberfrankenhalle in Königshofen und zurück, die langsameren wendeten beim Bahnhof Königshofen oder schon vorher. Nach genau einer Stunde erreichten alle wieder wohlbehalten den Ausgangspunkt. Hierbei dominierte „Orange“, die Farbe des letztjährigen Messelauf Kult T-Shirts, welches traditionell aus Verbundenheit zum ältesten Volkslauf des Taubertals getragen wird.

 

Ein einheitliches Outfit ist typisch für den in dieser Form einzigartigen Teamlauf, bei dem sechs- bis achtköpfige Gruppen, gekennzeichnet mit Fahne oder Wimpel, gemeinsam ins Ziel einlaufen und für tolle Stimmung bei den Zuschauern auf der Strecke und auf dem Laudaer Marktplatz sorgen.

 

Das Ergebnis: „Messeprobelauf erfolgreich absolviert“ wurde anschließend im Garten des Lauftreffleiters gebührend gefeiert.

 

Die Anmeldungen für den Messelauf sprudeln bereits und sind noch bis zum 12. September „online“ unter www.messelauf.de möglich, für spät Entschlossene auch noch am Wettkampftag in der Tauberfranken-Halle. Detaillierte Informationen über die angebotenen Strecken, Gebühren, Preise u.v.m. erhält man aus den ausliegenden Messelauf-Flyern oder über das Internet.







 

















Foto: Keine holländische Invasion: Der ETSV-Lauda-Lauftreff  in „Oranje“


 

 

 

 



1.  Ankündigung für den 27. Messelauf  in Königshofen 

am 16.Sept.2017  

Dauerbrenner „Messelauf“ startet am Messesamstag zum 27. Mal  

Hochmotiviert von stetig steigenden Teilnehmerzahlen haben die Organisatoren der Leichtathletikabteilung des ETSV Lauda um Günter Fading mit den Vorbereitungen für den 27. Messelauf am 16. September in Königshofen begonnen. Die knapp 400 Schüler und Schülerinnen von immer mehr Schulen des mittleren Taubertals, sowie fast 200 Vorschulkinder beim Bambini-Lauf und der Rekord von 300 Finishern beim Hobbylauf im Vorjahr zeigen, dass das große Breitensportevent nach mehr als einem Vierteljahrhundert nichts von seiner Faszination eingebüßt hat. Viele Läufer und Läuferinnen in den Seniorenklassen halten dem Lauf seit Beginn die Treue, wobei ihre Kinder und Enkel inzwischen ebenso begeistert mitmachen.   

Schon mit  drei Jahren können die Kleinsten beim Bambini-Lauf mit eigener Startnummer allein oder mit Begleitung 500 m durch Königshofen flitzen um im Ziel mit einer Brezel belohnt zu werden. Die älteren Geschwister kämpfen beim Schülerlauf auf einer 2,5 Kilometer Wendepunktstrecke entlang des Radwegs Richtung Lauda um einen Treppchenplatz und den Schulpokal für die teilnehmerstärkste Schule.   

Beim 5 km  Hobbylauf, gedacht für Jugendliche, Gelegenheitsläufer und Laufeinsteiger, werden regelmäßig von jungen „Profis“ und Triathleten beiderlei Geschlechts hervorragende Leistungen erbracht. Da, wie die beiden Hauptläufe, amtlich vermessen, ist diese Strecke bestenlistenfähig und gilt für das Deutsche Sportabzeichen.  

Der Halbmarathon über 21,1 Km sowie der 10 Km -Lauf  mit Wende in Lauda sind wegen der durchweg flachen Strecke entlang des 5-Sterne-Radwegs durch das Taubertal bei Laufenthusiasten über die Region hinaus beliebt, und werden als Test für die im Herbst anstehenden großen Städtemarathons genutzt.  

Gerne angenommen werden die wertvollen, von namhaften Sponsoren gestellten, Sachpreise für die Treppchenplätze bei Gesamt- und Altersklassenwertungen, wobei naturgemäß  ältere Läufer und besonders Läuferinnen beste Chancen haben,  nicht zu vergessen das begehrte Messelauf- Funktions  T-Shirt für jeden der das Ziel erreicht.  

Sehr beliebt bei  Firmen, Vereine, Lauftreffs und größeren Cliquen ist der einzigartige Teamlauf über 10,2 Km  mit seinem besonderen Lauf- und Gemeinschaftsgefühl, bei dem  sechs bis achtköpfige Gruppen in einheitlicher Kleidung, ihren Wimpel oder Fahne mit viel Spaß gemeinsam ins Ziel bringen. Prämiert werden die drei schnellsten Männer- und gemischten Teams sowie separat reine Frauen-Teams.  

Ein Brennpunkt mit eigener Moderation ist der Wendepunkt am Marktplatz in Lauda, wo besonders die Teams mit Beifall und lautstarker Unterstützung durch Angehörige, Freunde und der begeisterten Bevölkerung der Sportstadt Lauda-Königshofen empfangen werden. Danach die Sieger und Siegerinnen in der Tauberfrankenhalle zu ehren und die Attraktionen der Königshöfer Messe zu genießen ist ein weiteres Highlight für Jung und Alt.  

Zur Selbstmotivation sollte man sich frühzeitig unter www.messelauf.de anmelden und Urlaub bzw. Ferien zum Training zu nutzen. On-Line findet man viele weitere Details u. a. zu den Startgebühren, den Terminen, diversen Laufstrecken, Duschmöglichkeiten u.v.m.  sowie Fotos und Ergebnislisten der bisherigen Läufe.  

Arho